Hacking-Minigame

 

 

Vorwort

In diesem Teil möchte ich einmal aufzählen, was ihr alles für die Relic- und Data-Sites braucht, um sie möglichst effizient und/oder kostengünstig zu fliegen. Im zweiten Teil geht es dann komplett nur um das Bestehen des Hacking-Minigames. Außerdem werde ich bei den meisten spielspezifischen Begriffe wie Module und Skills auch ausschließlich die englische Variante verwenden.

 

 

eve online skillhandel

Skills

Bevor die Reise losgeht, solltet ihr sicherstellen, dass ihr auch die wichtigsten Skills bereits draufhabt. Exploration, bzw. Erkundung lässt sich in drei Aufgaben teilen.

  1. In das Gebiet, wo man Exploration betreiben will, hinfliegen
  2. Die gewünschten Signaturen ausscannen
  3. Das Minigame gewinnen und die Beute einsacken

 

Skills für das Reisen

  • Navigation V (25% mehr Geschwindigkeit)
  • Acceleration Control V (25% erhöhter Geschwindigkeitsboost für Afterburner und MWDs)
  • Evasive Maneuvering V (25% schneller ausgerichtet)
  • Spaceship Command V (10% schneller ausgerichtet)
  • Cloaking IV (für Covert Ops Cloaking Device II benötigt)
  • Warp Drive Operation IV (für Interdiction Nullifier I benötigt)

 

Diese Skills sind nicht zwingend notwendig, sie erleichtern das Reisen aber deutlich. Besonders ein Cloaking Device ist sehr angenehm zu nutzen, wenn man euch nicht sehen kann, kann man euch auch nicht angreifen oder ausscannen. Sich schneller für den Warp ausrichten zu können, ist auch ein No-Brainer. Es verringert die Zeit zum Reisen beträchtlich und bietet auch etwas mehr Schutz vor Gegner, wenn ihr doch schnell woanders hinwarpen müsst. Der Nullifier ist im Nullsec und etwas weniger in Wurmlöchern wichtig, da eine einzige Bubble ganz schnell euren Trip beenden wird.

 

Skills für das Scanning

  • Astrometics V (25% höhere Scanstärke, 25% geringere Scanabweichung und 25% geringere Scanzeit pro Zyklus)
  • Astrometic Rangefinding V (25% höhere Scanstärke)
  • Astrometic Pinpointing V (25% geringere Scanabweichung)
  • Astrometic Acquisition (25% geringere Scanzeit pro Zyklus)

 

Diese Skills sind absolut notwendig, es reicht auch wenn alle Skills maximal auf Stufe 4 gebracht werden.

 

Skills für das Hacking-Minigame

  • Archaeology V (+50 Virenkohärenz, bzw. Lebenspunkte für das Minigame in Relic Sites und wird für Relic Analyzer II benötigt)
  • Hacking V (+50 Virenkohärenz, bzw. Lebenspunkte für das Minigame in Data Sites und wird für Data Analyzer II benötigt)
  • Cybernetics IV – V (wird für einige optionale Implantate benötigt)

 

Natürlich könnt ihr auch mit geringeren Stufen in diesen Skills trotzdem Exploration betreiben, aber gerade für die schwereren Sites im Nullsec und auch weil es deutlich komfortabler ist, wollt ihr mindestens Tech 2 Analyzer verwenden. Hacking Sites sind bis heute nicht wirklich wertvoll. Ich würde sogar davon abraten, diese überhaupt auszuscannen. Man spart Zeit und ist der nicht selten vorkommenden Konkurrenz ein Schritt voraus.

 

Module und Implantate

Implantate sind alle optional, aber können durch aus den Vorgang komfortabler machen. Ich würde jedoch keine Implantate für das Scannen empfehlen, da sie alle recht teuer sind. Gerade die Virtue-Sets sind extrem teuer und eigentlich nur für professionelle Combat-Scanner nützlich.

Bei den Modulen gibt es eher wenig Auswahl, aber auch die sollte man erwähnen.

 

Modul

Module für das Hacking-Minigame

  • Relic/Data Analyzer I
  • Relic/Data Analyzer II
  • Ligature Integrated Analyzer
  • Zeugma Integrated Analyzer
  • Cargo Scanner
  • Memetic Algorithm Bank
  • Emission Scope Sharpener

 

Ein Cargo Scanner sollte immer dabei sein, damit man in der Site direkt sich die besten Container heraussucht und sie knackt. Nun gibt es oft die Diskussion, ob man nicht einfach den Cargo Scanner weglässt und alle Container aufmacht. Es gehen Leute sogar soweit zu sagen, dass man ein Arsch wäre, die Site nicht aufzuräumen.

Solange man aber Exploration nicht in dem eigenen Territorium macht, wo das vielleicht sogar zur Regel gemacht wurde, dass man immer eine Site erstmal leerputzt, würde ich immer mindestens einen Container stehen lassen. Ihr werdet Konkurrenz haben und diese muss dann wahrscheinlich erstmal diese Site ausscannen, nur um dann festzustellen, dass die beste Beute schon weg ist. Tut euch diesen Gefallen, denn der Gegner wird es euch nicht machen.

 

Die normalen Tech 1 Analyzer sind wirklich schwach und nicht für die höchststufigen Container geeignet, das Erlernen des jeweiligen Hacking-Skills auf Stufe 5 lohnt sich extrem, da die Tech 2 Analyzer eine deutliche Verbesserung darstellen. Für einen möglichst kosteneffizienten Exploration-Trip sind die Tech 2 Analyzer genau das richtige Werkzeug.

Falls ihr aber eine ordentliche Stange Geld auf der hohen Kante habt, dann lohnt sich ein Blick auf die Dual-Analyzer mit dem Namen Ligature und Zeugma. Dual Analyzer haben den Vorteil, dass sie für beide Arten von Sites, also Relic und Data Sites, verwendet werden können. Sie haben als Basis weniger Virenkohärenz im Vergleich zu den normalen Analyzern, profitieren aber auch von beiden Hacking-Skills und erreichen so enorm viel Virenkohärenz.

Der Ligature Analyzer ist aber jedoch von der Virenstärke her nur ein Tech 1 Analyzer und lohnt sich nur, wenn man viel Geld, aber nicht die Skills hat. Der Zeugma Analyzer ist so stark wie ein Tech 2 Analyzer und hat mehr Trefferpunkte, kostet aber gerne mal rund 200 Millionen ISK.

 

Die beiden Rigs mit dem Namen Memetic Algorithm Bank und Emission Scope Sharpener erhöhen die Virenkohärenz für Data und Relic Analyzer um 10 Punkte auf der Tech 1 Variante und um 20 Punkte auf der Tech 2 Variante. Sie bieten eine günstige Möglichkeit, die eigenen noch vorherrschenden Unzulänglichkeiten im Minigame zu mindern. Aber diese Rigs sind nicht notwendig. Wenn man einmal mit dem Minigame vertraut ist, dann lohnen sich zum Beispiel Warpspeed-Rigs, um weniger Zeit mit dem Reisen zu verbringen.

 

Implantat

Implantate für das Hacking-Minigame

Für Implantat Slot 9:

  • Neural Lace ‘Blackglass’ Net Intrusion 920-40
  • Poteque ‘Prospector’ Archaeology AC-905
  • Poteque ‘Prospector’ Hacking HC-905

Für Implantat Slot 10:

  • Poteque ‘Prospector’ Environmental Analysis EY-1005

Die Implantate AC-905, HC-905 und EY-1005 erhöhen die Virenkohärenz jeweils um 5 Punkte, sind also von eher geringerer Bedeutung.

Das hier teuerste Implantat 920-40 verringert stattdessen die Virenkohärenz für ausschließlich Data Analyzer um 40 Punkte, erhöht dafür aber die Virenstärke um 20 Punkte, was ein guter Tausch ist. Besonders interessant wird es, wenn man Dual Analyzer mit diesem Implantat verwendet, denn dann kann man die Boni des Implantats auch für Relic Sites verwenden. Auf Covert-Ops-Fregatten mit einem Rollenbonus von zusätzlichen 10 Punkten Virenstärke erreicht man so 60 Punkte. Ich kann aber aus Erfahrung sprechen und sagen, dass das viel zu viel ist. Ein normaler Tech 2 Analyzer und genügend Erfahrung reichen für das Minigame aus.

Kleiner Funfact: Das Implantat EY-1005 war ursprünglich für die “Loot-Spew”-Mechanik da. Man musste früher nach dem Knacken eines Containers die Inhalte, welche ausgestoßen werden, manuell anklicken und einsaugen. Manchmal blieb die beste Beute liegen. Dieses Implantet gab dem Spieler 5 zusätzliche Sekunden, bevor die restliche Beute verpufft.

 

 

Schiff 1

Schiffe

Bei den Schiffen hat man schon mehr Auswahl, vor allem ist es aber eine Frage des Geldbeutels und wieviel man bereit ist, für Komfort zu zahlen. Trotzdem muss auch immer bedacht werden, dass man bei teuren Schiffen erst recht gejagt werden kann.

 

Schiffswahl

Wenn man noch am Anfang der eigenen Exploration-Karriere steht, gibt es nicht so viele Optionen. Am besten fliegt man mit den designierten Tech 1 Fregatten der Fraktionen:

  • Heron
  • Imicus
  • Probe
  • Magnate

Wer etwas mehr Geld aufbieten kann, der kann auch eine Astero oder eine Stratios fliegen und so recht früh eine Tarnvorrichtung verwenden. Diese Schiffe können aber keinen Interdiction Nullifier ausrüsten, was sie für das Nullsec und Wurmlöcher recht ungeeignet macht.

 

Sobald dann die Skills weit genug ausgereift sind und man Covert-Ops-Fregatten fliegen kann, sollte man es auch tun, da diese die effizientesten Schiffe für Exploration sind.

  • Anathema
  • Buzzard
  • Helios
  • Cheetah

Wer auch hier mehr Geld ausgeben will, kann auch eine Pacifier nehmen. Diese bietet dieselben Vorteile wie eine Covert-Ops-Fregatte, aber warpt dafür auch extrem schnell, was die Reisezeit beträchtlich verringert.

 

Vor der Einführung des Interdiction Nullifiers hat man auch Interceptoren verwendet, da diese von Haus aus alle Bubbles ignoriert haben. Da das aber weggefallen ist, lohnt sich der Einsatz eines Interceptors für Exploration nicht mehr wirklich. Genauso trifft diese Änderung auch T3-Kreuzer. Sofern man also ausschließlich Data und Relic Sites machen will, lohnt sich ein T3-Kreuzer schlichtweg nicht. Will man damit aber auch Kampfsignaturen angehen, dann sieht das natürlich wieder anders aus.

 

Fittings

In diesem Teil stelle ich eine Menge Fittings bereit, angefangen bei den ersten Schritten der Exploration bis hin zum effizientesten Fitting für diesen Zweck. Alle leeren Slots können natürlich mit anderen Modulen noch gefüllt werden, aber meistens bietet sich nichts Nennenswertes an.

 

Tech 1 Fregatten

Den Anfang machen die vier Einsteiger-Fregatten in Sachen Exploration:

Heron Einsteiger-Fitting

[Heron, Exploration Beginner]

Inertial Stabilizers I
Inertial Stabilizers I

5MN Cold-Gas Enduring Microwarpdrive
PL-0 Scoped Cargo Scanner
Data Analyzer I
Relic Analyzer I
[Empty Med slot]

Prototype Cloaking Device I
Core Probe Launcher I, Core Scanner Probe I
[Empty High slot]

Small Gravity Capacitor Upgrade I
Small Gravity Capacitor Upgrade I
[Empty Rig slot]

Core Scanner Probe I x8

Magnate Einsteiger-Fitting

[Magnate, Exploration Beginner]

Inertial Stabilizers I
Inertial Stabilizers I
[Empty Low slot]
[Empty Low slot]

5MN Cold-Gas Enduring Microwarpdrive
PL-0 Scoped Cargo Scanner
Relic Analyzer I

Core Probe Launcher I, Core Scanner Probe I
Prototype Cloaking Device I
[Empty High slot]

Small Gravity Capacitor Upgrade I
Small Gravity Capacitor Upgrade I
[Empty Rig slot]

Core Scanner Probe I x8

Imicus Einsteiger-Fitting

[Imicus, Exploration Beginner]

Inertial Stabilizers I
Inertial Stabilizers I
[Empty Low slot]

5MN Cold-Gas Enduring Microwarpdrive
PL-0 Scoped Cargo Scanner
Data Analyzer I
Relic Analyzer I

Prototype Cloaking Device I
Core Probe Launcher I, Core Scanner Probe I
[Empty High slot]

Small Gravity Capacitor Upgrade I
Small Gravity Capacitor Upgrade I
[Empty Rig slot]

Core Scanner Probe I x8

Probe Einsteiger-Fitting

[Probe, Exploration Beginner]

Inertial Stabilizers I
Inertial Stabilizers I
[Empty Low slot]

5MN Cold-Gas Enduring Microwarpdrive
PL-0 Scoped Cargo Scanner
Data Analyzer I
Relic Analyzer I

Core Probe Launcher I, Core Scanner Probe I
Prototype Cloaking Device I
[Empty High slot]

Small Gravity Capacitor Upgrade I
Small Gravity Capacitor Upgrade I
[Empty Rig slot]

Core Scanner Probe I x8

 

Astero und Stratios

Als nächstes kommen zwei Fittings für die Astero und die Stratios, die man auch erst fliegen sollte, wenn man das Tech 2 Cloaking Device und den Tech 2 Analyzer ausrüsten kann. Außerdem sei gesagt, dass das Einsatzgebiet der Stratios eher im Kampf liegt und keine wirklich nennenswerten Vorteile einer Astero gegenüber bietet.

Astero Fitting

[Astero, Exploration Standard]

Inertial Stabilizers II
Inertial Stabilizers II
[Empty Low slot]
Damage Control II

Medium F-S9 Regolith Compact Shield Extender
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
5MN Y-T8 Compact Microwarpdrive

Covert Ops Cloaking Device II
Sisters Core Probe Launcher, Sisters Core Scanner Probe

Small Emission Scope Sharpener II
Small Hyperspatial Velocity Optimizer I
[Empty Rig slot]

Acolyte II x5

Sisters Core Scanner Probe x16

Stratios Fitting

[Stratios, Exploration Standard]

Inertial Stabilizers II
Inertial Stabilizers II
[Empty Low slot]
[Empty Low slot]
Damage Control II

50MN Cold-Gas Enduring Microwarpdrive
Cargo Scanner II
Relic Analyzer II
Large Shield Extender II
Large Shield Extender II

Covert Ops Cloaking Device II
Sisters Core Probe Launcher, Sisters Core Scanner Probe
[Empty High slot]
[Empty High slot]
[Empty High slot]

Medium Hyperspatial Velocity Optimizer I
Medium Emission Scope Sharpener II
[Empty Rig slot]

Acolyte II x15
Hammerhead II x10
Hornet EC-300 x10
Infiltrator II x10
Warrior II x15

Sisters Core Scanner Probe x16

 

Tech 2 Covert-Ops-Fregatten

Wenn man nun also möglichst kosteneffizient fliegen will und die Skills keine Rolle mehr spielen, weil man sie alle schon ausgelernt hat, dann sollte man Covert-Ops-Fregatten fliegen. Es sei jedoch gesagt, dass Covert-Ops-Fregatten besonders schlecht geschützt sind und schwerlich gegen Smartbombers ausgerüstet werden können.

Buzzard Fitting Fortgeschritten

[Buzzard, Exploration Fortgeschritten]

Micro Auxiliary Power Core I
Inertial Stabilizers II
Damage Control II

5MN Microwarpdrive II
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
Small Shield Extender II
Small Shield Extender II

Covert Ops Cloaking Device II
Interdiction Nullifier I
Core Probe Launcher I, Sisters Core Scanner Probe

Small Emission Scope Sharpener II
Small Polycarbon Engine Housing I

Sisters Core Scanner Probe x16

Cheetah Fitting Fortgeschritten

[Cheetah, Exploration Fortgeschritten]

Micro Auxiliary Power Core I
Inertial Stabilizers II
Multispectrum Coating II
Damage Control II

5MN Y-T8 Compact Microwarpdrive
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
Small Shield Extender II

Covert Ops Cloaking Device II
Core Probe Launcher I, Sisters Core Scanner Probe
Interdiction Nullifier I

Small Emission Scope Sharpener II
Small Polycarbon Engine Housing I

Sisters Core Scanner Probe x16

Anathema Fitting Fortgeschritten

[Anathema, Exploration Fortgeschritten]

Inertial Stabilizers II
Multispectrum Coating II
Multispectrum Coating II
Damage Control II

5MN Y-T8 Compact Microwarpdrive
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
Small Shield Extender II

Covert Ops Cloaking Device II
Core Probe Launcher I, Sisters Core Scanner Probe
Interdiction Nullifier I

Small Emission Scope Sharpener II
Small Polycarbon Engine Housing I

Sisters Core Scanner Probe x16

Helios Fitting Fortgeschritten

[Helios, Exploration Fortgeschritten]

Micro Auxiliary Power Core I
Inertial Stabilizers II
Damage Control II

5MN Microwarpdrive II
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
Small Shield Extender II
Small Shield Extender II

Covert Ops Cloaking Device II
Interdiction Nullifier I
Core Probe Launcher I, Sisters Core Scanner Probe

Small Emission Scope Sharpener II
Small Polycarbon Engine Housing I

Sisters Core Scanner Probe x16

 

Pacifier

Das effizienteste Fitting sowohl im etwas teureren Rahmen als auch im sehr teuren Rahmen findet man bei der Pacifier.

Pacifier etwas teuer

[Pacifier, Exploration Expert]

Damage Control II
Nanofiber Internal Structure II
Signal Amplifier II
Signal Amplifier II

Republic Fleet Medium Shield Extender
Cargo Scanner II
Relic Analyzer II
5MN Microwarpdrive II

Covert Ops Cloaking Device II
Interdiction Nullifier I
Sisters Core Probe Launcher, Sisters Core Scanner Probe
[Empty High slot]
[Empty High slot]

Small Hyperspatial Velocity Optimizer II
Small Hyperspatial Velocity Optimizer II

Sisters Core Scanner Probe x16

Pacifier deutlich teurer

[Pacifier, Exploration Expert]

Damage Control II
Nanofiber Internal Structure II
Signal Amplifier II
Signal Amplifier II

Republic Fleet Medium Shield Extender
Cargo Scanner II
Zeugma Integrated Analyzer
5MN Microwarpdrive II

Covert Ops Cloaking Device II
Interdiction Nullifier I
Sisters Core Probe Launcher, Sisters Core Scanner Probe
[Empty High slot]
[Empty High slot]

Small Hyperspatial Velocity Optimizer II
Small Hyperspatial Velocity Optimizer II

Neural Lace ‘Blackglass’ Net Intrusion 920-40
Poteque ‘Prospector’ Environmental Analysis EY-1005

Sisters Core Scanner Probe x16

 

Tech 2 Interceptor-Fregatten

Auch wenn man Interceptoren für Exploration nicht mehr fliegen sollte, vor allem weil man im Gegensatz zu Covert-Ops-Fregatten auf den Scanbonus und den Bonus auf Virenstärke verzichtet, werde ich trotzdem am Beispiel einer Stiletto zeigen, wie ein solches Fitting ausgesehen hätte.

Stiletto Exploration

[Stiletto, Exploration für Verrückte]

Inertial Stabilizers II
Inertial Stabilizers II
Inertial Stabilizers II

5MN Y-T8 Compact Microwarpdrive
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
Republic Fleet Medium Shield Extender

Improved Cloaking Device II
Sisters Core Probe Launcher, Sisters Core Scanner Probe
[Empty High slot]

Small Gravity Capacitor Upgrade II
Small Hyperspatial Velocity Optimizer II

Sisters Core Scanner Probe x16

 

Tech 3 Kreuzer

Genauso wie bei den Interceptoren gebe ich hier ein Beispiel für eine Tengu. Für das Geld kann man eigentlich auch eine teure Pacifier fliegen.

Tengu Exploration

[Tengu, Exploration]

Inertial Stabilizers II
Nanofiber Internal Structure II
Damage Control II

50MN Microwarpdrive II
Relic Analyzer II
Cargo Scanner II
Large Shield Extender II
Large Shield Extender II

Covert Ops Cloaking Device II
Interdiction Nullifier I
Sisters Core Probe Launcher, Sisters Core Scanner Probe
Rapid Light Missile Launcher II, Caldari Navy Scourge Light Missile
Rapid Light Missile Launcher II, Caldari Navy Scourge Light Missile
Rapid Light Missile Launcher II, Caldari Navy Scourge Light Missile
Rapid Light Missile Launcher II, Caldari Navy Scourge Light Missile
Rapid Light Missile Launcher II, Caldari Navy Scourge Light Missile

Medium Emission Scope Sharpener II
Medium Hyperspatial Velocity Optimizer I
Medium Hyperspatial Velocity Optimizer I

Tengu Defensive – Covert Reconfiguration
Tengu Core – Augmented Graviton Reactor
Tengu Propulsion – Interdiction Nullifier
Tengu Offensive – Accelerated Ejection Bay

Sisters Core Scanner Probe x16

 

 

external content

Ausbeute in Relic Sites

Nachdem wir nun geklärt haben, was ihr für die Reise braucht, geht es jetzt darum, was ihr an Beute erwarten könnt. Data Sites sind wie gesagt die Zeit nicht wert, sie überhaupt auszuscannen, sofern man nicht gerade knapp bei Kasse ist. In Relic Sites erhält man Beute in Form von T1 und T2 Salvage, also Materialien die man normalerweise nur erhält, wenn man zerstörte Schiffe, sei es von Spielern oder NPCs, mithilfe eines Salvager ausschlachtet.

 

Wo gibt es was?

Welche Art von Salvage man erhält, hängt von der dominierenden Piratenfraktion ab, die in der jeweiligen Region aktiv ist. Mithilfe der Kartenseite Dotlan.net kann man nachschauen, welche Region welche Piratenfraktion beheimatet.

Nachfolgend habe ich eine Tabelle erstellt, bei welcher Fraktion man welchen Salvage finden kann und wieviel diese Beute ungefähr wert ist. Die Daten dazu habe ich aus dem Eve-University-Wiki entnommen.

Salvage

Angel Cartel

Blood Raiders

Guristas

Sansha's nation

Serpentis

Preis

Artificial Neural Network

x

x

x

x

x

1.500 ISK

Damaged Artificial Neural Network

x

x

x

x

x

1.000 ISK

Interface Circuit

x

x

x

x

x

12.000 ISK

Fried Interface Circuit

x

x

x

x

x

2.000 ISK

Logic Circuit

x

x

x

x

x

700.000 ISK

Burned Logic Circuit

x

x

x

x

x

25.000 ISK

Micro Circuit

x

x

x

x

x

3.500 ISK

Charred Micro Circuit

x

x

x

x

x

300 ISK

Power Circuit

x

x

x

x

x

400.000 ISK

Tripped Power Circuit

x

x

x

x

x

2.000 ISK

Impetus Console

x

200.000 ISK

Thruster Console

x

14.000 ISK

Single-crystal Superalloy I-beam

x

820.000 ISK

Alloyed Tritanium Bar

x

4.000 ISK

Trigger Unit

x

1.300.000 ISK

Smashed Trigger Unit

x

7.000 ISK

Capacitor Console

x

550.000 ISK

Melted Capacitor Console

x

20.000 ISK

Power Conduit

x

850.000 ISK

Tangled Power Conduit

x

130.000 ISK

Enhanced Ward Console


x

3.500.000 ISK

Ward Console

x

25.000 ISK

Intact Shield Emitter

x

x

650.000 ISK

Malfunctioning Shield Emitter

x

700 ISK

Telemetry Processor

x

26.000 ISK

Scorched Telemetry Processor

x

5.000 ISK

Current Pump

x

25.000 ISK

Defective Current Pump

x

7.500 ISK

Intact Armor Plates

x

4.500.000 ISK

Armor Plates

x

30.000 ISK

Nanite Compound

x

450.000 ISK

Contaminated Nanite Compound

x

75.000 ISK

Conductive Thermoplastic

x

11.000 ISK

Conductive Polymer

x

17.000 ISK

Drone Transceiver

x

450.000 ISK

Broken Drone Transceiver

x

18.000 ISK

Lorentz Fluid

x

200.000 ISK

Contaminated Lorentz Fluid

x

120.000 ISK

 

Wieviel ist jede Piratenfraktion ungefähr wert?

Auch hier hilft der Artikel im Eve-University-Wiki sehr weiter, da hier ansonsten händisch sehr viel Erfahrungen gesammelt werden muss. Im Nullsec gibt es vier verschiedene Stufen von Signaturen für Data und Relic Sites, die unterschiedlich schwer zu erscannen sind, aber dafür mehr höherstufige Container mit mehr Beute enthalten. Man nimmt an, dass die Verteilung der Ausbeute in den verschiedenen Stufen der Container überall zwischen den Fraktionen und den verschiedenen Stufen der Signaturen gleich ist. Mit dieser Annahme kann man ungefähr berechnen, wieviel eine Relic Site jeder Fraktion im Schnitt bringt.
 
Mittels der nachfolgenden Links erhält man die durchschnittliche Beute von 100 Relic Sites im Nullsec, sodass man das Ergebnis durch 100 teilen muss, um den Gewinn einer einzelnen Site herausfinden zu können:

 

Demnach lohnen sich die Sites der Sansha-Fraktion am meisten, die Gurista-Sites mit einigen Abschlägen sind auch noch machbar.

 

Schreibe einen Kommentar